www.globiontour.com

* * * Reiseberichte aus aller Welt * * *

Über den Polarkreis auf der E45 nach Südnorwegen

Nach den wunderschönen Tagen auf den Lofoten wollten wir nun möglichst schnell nach Südnorwegen, um dort noch einige Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Nach Kiruna überquerten wir wieder bei warmen Wetter den Polarkreis nach Süden.  In Schweden fanden wir wieder sehr schöne Stellplätze.
Über Östersund und Sveg fuhren wir dann ins norwegische Roros. Von dort weiter über Molde zur Trollkyrkia (Trollkirche). Dabei handelt es sich um eine Höhle, in die ein Wasserfall hinheinstürzt. Die Wände sind aus weißem Marmor, es sieht toll aus. Leider regnete es an diesem Tag, sodass der Aufstieg eine etwas nasse Angelegenheit war. Die Trollkirche entschädigte uns jedoch für alles. Taschen- oder Stirnlampen sind für den Besuch der Höhle notwendig.

 

Trollstigen, Geirangerfjord und Voringsfossen

Weiter gings dann am nächsten Tag zum Trollstigen, eine kurvige Passstraße. Zuvor benutzten wir auch das erste Mal in diesem Urlaub eine Autofähre in Norwegen. Dies war völlig problemlos, keine Wartezeiten und knapp 100 Kilometer Wegstrecke und Zeit konnten wir einsparen.
Leider war das Wetter immer noch nicht besser, sodass wir uns auf dem Trollstigen im Nebel wiederfanden und die tolle Aussicht nicht genießén konnten. Nach kurzer Weiterfahrt erreichten wir dann den Geirangerfjord. Hier fahren die großen Kreuzfahrtschiffe bis ans Ende, die Passagiere werden dann mit Bussen zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten gefahren. Drei Schiffe lagen vor Anker, ein beeindruckendes Bild in dem engen Fjord. Übernachtet haben wir dann auf über 1000 Meter an der Talstation eines Skigebietes. Auch hier konnten wir tolle Ausblicke auf die umliegenden Gletscher genießen.
Am nächsten Tag besuchten wir dann den Voringsfossen, einen ca. 200 Meter hohen Wasserfall. Da es zuvor geregnet hatte, führte der Fluß mehr Wasser und der Wasserfall war sehr beeindruckend. So hat auch Regenwetter was für sich. Direkt oberhalb des Wasserfalls konnten wir auch gut übernachten.